Schwarmfinanzierungen, Crowdfunding, Geld, Klug

©nanuvision/fotolia.com

19.08.2022

Finanzierung: Start-ups müssen im Schnitt noch 3,3 Mio. € Kapital einsammeln

8 von 10 Start-ups in Deutschland (79%) brauchen innerhalb der nächsten zwei Jahre frisches Kapital. Dabei ist die Zuversicht bei Gründerinnen und Gründern hoch, dass die Finanzierungsrunden erfolgreich verlaufen. Im Schnitt müssen diese Start-ups 3,3 Mio. € einsammeln – etwas weniger als noch vor einem Jahr, als der durchschnittliche Kapitalbedarf bei 4 Mio. € lag. Das sind Ergebnisse aus einer Befragung von rund 150 Tech-Start-ups im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Finanzierung: Start-ups müssen im Schnitt noch 3,3 Mio. € Kapital einsammeln

©aksanakoval / 123rf

19.08.2022

M&A-Markt: Unternehmen setzen auch in turbulenten Zeiten auf Übernahmen

Die weltweite M&A-Rekordjagd hält trotz hoher Inflation und drohender Rezession an. Und es zeichnet sich ab, dass das Transaktionsvolumen in diesem Jahr mit 4,7 Billionen USD den zweithöchsten Wert seit der Jahrhundertwende erreichen könnte. Lediglich im Ausnahmejahr 2021 war es mit 5,9 Billionen USD höher. Das hat der „Global M&A Report Midyear 2022“ der Unternehmensberatung Bain & Company ergeben.

M&A-Markt: Unternehmen setzen auch in turbulenten Zeiten auf Übernahmen
Löhne, Gehälter, Lohn, Gehalt

© stockWERK / fotolia.com

19.08.2022

Deutsche Unternehmen setzen im Wettbewerb um neue Talente nicht nur auf Gehaltserhöhungen

Mit Gehaltserhöhungen von durchschnittlich 3,5% für das Jahr 2022 reagieren Unternehmen auf die aktuelle Inflation. Um im Wettbewerb um Fachkräfte zu bestehen, setzen sie jedoch nicht nur auf Gehaltserhöhungen, sondern sie gehen auch ganz neue Wege. Das zeigt die Studie „Salary Budget Planning Report“ der Unternehmensberatung WTW.

Deutsche Unternehmen setzen im Wettbewerb um neue Talente nicht nur auf Gehaltserhöhungen
wohnungsbau, Baustelle, Nachhaltigkeit

© photo 5000 / fotolia.com

02.08.2022

Bauwirtschaft im Dilemma: Lieferkettenprobleme, Preissteigerungen und Fachkräftemangel lenken von strategischen Weichenstellungen ab

Die nachhaltige Geschäftsausrichtung hat für die Bauwirtschaft die höchste strategische Priorität. 68% halten ein ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept für sehr wichtig, weitere 32% für wichtig. Damit landet Sustainability bei Unternehmen aus Building & Construction mit Abstand auf dem ersten Platz der wichtigsten strategischen Themen. Doch die Bauunternehmen kommen in der Bearbeitung ihres Topthemas nicht voran.

Bauwirtschaft im Dilemma: Lieferkettenprobleme, Preissteigerungen und Fachkräftemangel lenken von strategischen Weichenstellungen ab
Lieferengpässe, Import, Export, Eurogate, Hafen, Schiffahrt

© johas/fotolia.com

02.08.2022

Unsicherheiten dämpfen M&A-Euphorie in der Transport- und Logistikbranche

Nach dem Rekordjahr 2021 waren die weltweiten Fusionen und Übernahmen in der Transport- und Logistikbranche in der ersten Jahreshälfte 2022 leicht rückläufig. Zwischen Januar und Juni wurden insgesamt 129 Deals im Gesamtwert von 125,9 Mrd. USD angekündigt. Besonders aktiv zeigten sich dabei strategische Investoren, die an beinahe jedem zweiten Deal (46%) beteiligt waren.

Unsicherheiten dämpfen M&A-Euphorie in der Transport- und Logistikbranche
Erfolg, Startup, Start-up, Existenzgründung, Gründung, Karriere

©Sunnystudio/fotolia.com

19.07.2022

Investitionen in deutsche Start-ups auf hohem Niveau – trotz starker Marktunsicherheiten

Der Gesamtwert der Investitionen von Risikokapital in deutsche Jungunternehmen sank in den ersten sechs Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20%. Lag die investierte Summe zwischen Januar und Juni 2021 noch bei 7,6 Mrd. €, sind es im ersten Halbjahr 2022 nur noch knapp über 6 Mrd. €. Dies markiert allerdings immer noch den zweithöchsten Wert eines ersten Halbjahres aller Zeiten – nur im ersten Halbjahr des Jahres 2021 floss mehr Risikokapital an deutsche Start-ups. Das zeigt das Start-up-Barometer der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY.

Investitionen in deutsche Start-ups auf hohem Niveau – trotz starker Marktunsicherheiten

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:


Haben wir Ihr Interesse für REthinking Finance geweckt?

Schon heute wissen, was für das digitale Finanzmanagement von morgen wichtig ist.
Sichern Sie sich das REthinking Finance Gratis Paket: 1 Heft + Datenbank.