Air-Gap

Das Ver­wen­den eines Air-Gaps (dt. “Luft­spalt”) hat das Ziel, eine sicher­heits­kri­ti­sche Hard­ware-Kom­po­nen­te von der übri­gen IT-Infra­struk­tur phy­sisch abzu­kop­peln, sodass die­se Hard­ware-Kom­po­nen­te ins­be­son­de­re vom Inter­net getrennt und damit vor Angrif­fen aus dem Netz geschützt ist.

« Back to Glossary Index