Ben­eish-M-Modell

Empi­risch ent­wi­ckel­tes Modell, das auf Basis von acht Finanz­kenn­zah­len die Wahr­schein­lich­keit von Mani­pu­la­tio­nen bei Jah­res­ab­schlüs­sen von Unter­neh­men berech­net.

« Back to Glossary Index