Libra-Block­chain

Die Libra-Block­chain ist eine Dis­tri­bu­t­ed Led­ger Tech­no­lo­gy (DLT), auf der die Libra-Trans­ak­tio­nen fest­ge­hal­ten wer­den. Die Libra-Block­chain soll auf­grund ihres ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Kon­sens-Mecha­nis­mus bis zu 1.000 Trans­ak­tio­nen pro Sekun­de ermög­li­chen. Dies stellt eine erheb­li­che Stei­ge­rung zu Bit­coin mit 7 und Ethe­re­um mit 15 Trans­ak­tio­nen pro Sekun­de dar.

« Back to Glossary Index