Mini­mum Via­ble Pro­duct

Ein Mini­mum Via­ble Pro­duct ist die mini­mal lauf­fä­hi­ge Ite­ra­ti­on eines Pro­dukts, wel­ches ver­wen­det wird, um frü­hes Markt- und Nut­zer­feed­back ein­zu­ho­len und das Pro­dukt ent­spre­chend wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

« Back to Glossary Index