Secu­ri­ty Token

Secu­ri­ty Token sind digi­ta­le Reprä­sen­ta­tio­nen exis­tie­ren­der, regu­lier­ter Finanz­pro­duk­te. Secu­ri­ty Token erset­zen Tei­le der tra­di­tio­nel­len Kapi­tal­markt­in­fra­struk­tur mit Block­chain-Tech­no­lo­gie, wodurch die Emis­si­on sowie die Über­tra­gung und das Lifecy­cle Manage­ment der Finanz­pro­duk­te stark ver­ein­facht wer­den. Secu­ri­ty Token kön­nen für eine Rei­he von Anla­ge­klas­sen erstellt wer­den und schaf­fen neben den genann­ten Effi­zi­enz­ge­win­nen einen ver­bes­ser­ten Zugang zum Kapi­tal­markt für Emit­ten­ten und Inves­to­ren.

« Back to Glossary Index